Schul-Staffel-Marathon

Eine großartige Sache

Das zumindest steht fest: Der Helgoland-Staffel-Marathon ist ein einzigartiges Erlebnis und gehört von nun ab zu meinen absoluten Lieblingsläufen, obwohl fraglich bleibt, ob es je zu einer Wiederholung kommen wird).

Aber zumindest für den 6. Staffel-Marathon (vom 8.-9.6.2007 auf Helgoland) konnten wir uns qualifizieren, was an und für sich schon eine großartige Sache ist/war! (Dazu weiter unten mehr ;) !)

Über das Finale auf Helgoland selbst kann man hier mehr lesen: Klick hier!

Schul-Staffel-Marathon – was ist denn das?

Antwort: Eine richtige schöne, spannende Veranstaltung, die leider viel zu wenig Presse hat!

Zur Erläuterung: Einmal im Jahr wird in Schleswig-Holstein der sog. “Schul-Staffel-Marathon” auf der Insel Helgoland ausgetragen. Qualifizieren können sich max. 48 Teams – vorausgesetzt sie gewinnen in ihrem Kreis den “Kreis-Entscheid” oder rücken als beste Zweitplatzierte nach!
Im Kreis Stormarn findet dieser Wettbewerb am 27.4. in Bad Oldesloe statt: Acht Läuferinnen und Läufer (3 Schülerinnen und 3 Schüler der Jahrgänge 1994 und jünger, 1 Lehrer/in und 1 Elternteil) legen jeweils 5,3km zurück.

Später: Mittlerweile liegt dieser Wettkampf hinter uns und wir haben es sensationellerweise auf den 2. Platz geschafft mit einer Gesamtzeit von 3h 13min. Nur 3 Minuten “fehlten” zum Sieg. Dennoch können sich alle aus der Mannschaft als Sieger fühlen, denn jeder hat sein Bestes gegeben und u.a. seine persönliche Bestzeit verbessern können. Und noch ist nicht raus, ob wir uns als “gute Zweitplatzierte” dennoch qualifiziert haben. Das dürfte Mitte Mai entschieden sein, wenn in allen Landkreisen und kreisfreien Städten die entsprechenden Wettkämpfe absolviert worden sind! Also Abwarten bis dahin… :P

Hier ein paar Bilder vom Wettkampf in Oldesloe:

 

Nach der Anmeldung geht es direkt zum Warmmachen…

…und dann endlich folgt der lang ersehnte Start…

…gefolgt vom ersten Wechsel…

…und mittendrin immer Coach Anke, die alle
aufmuntert, anfeuert, tröstet, lobt…

…und dann gehen die Schlussläuferinnen auf die Runde…

..und werden ebenso freudestrahlend im Ziel empfangen!

So sieht eine glückliche Staffel aus!!!

Was am Ende wohl dabei über den fantastischen zweiten Platz herauskommen wird…? Noch immer hoffen v.a dioe jungen Läufer,
dass es für Helgoland gereicht haben mag.

Nur die jungen Läufer?????

 Ich war noch nie auf Helgoland!

Zu guter Letzt noch ein paar Bilder vom gemeinsamen Training der Lauf-AG:

 

P.S. Leider hat sich Anne später so schwer verletzt (natürlich nicht beim Laufen ;) ), dass sie uns nur mit Gips begleiten konnte.